Schnarcherschienen

Gesunder Schlaf ist wichtig, nur dann kann der Körper den Tag über leistungsfähig arbeiten.
60 % aller Männer und 40 % aller Frauen über 60 sowie 10 % der Männer und 5 % der Frauen bei den 30-Jährigen schnarchen.

Das typische Schnarchgeräusch entsteht durch das Flattern der weichen Gewebsteile. Es entsteht dadurch, dass der Unterkiefer bei geöffnetem Mund nach hinten fällt und die Rachenmuskulatur erschlafft. Die Atemluft muss nun eine verengte Stelle passieren. Damit die Luftmenge für die Sauerstoffversorgung konstant bleibt, muss die Geschwindigkeit der Luft erhöht werden. Dadurch entsteht das Schnarchgeräusch.

DSC02367